Emanuel, Maddox, Elisaveta Blumina
Emanuel, Maddox, Elisaveta Blumina

Emanuel Sint, Maddox Marsollek und Elisaveta Blumina nach ihrem Sommerkonzert am 06.07.2019 in Altlandsberg.

press to zoom

press to zoom

press to zoom
Emanuel, Maddox, Elisaveta Blumina
Emanuel, Maddox, Elisaveta Blumina

Emanuel Sint, Maddox Marsollek und Elisaveta Blumina nach ihrem Sommerkonzert am 06.07.2019 in Altlandsberg.

press to zoom
1/3

Veranstaltungen

 

 

Unser Verein „Musikförderung Berliner Entdeckungen“ möchte mit der Förderung von hochbegabten Nachwuchsmusikern ein breites Publikum ansprechen und braucht dafür ein Podium.

 

Unsere Idee ist: Hochmusikalische Talente Seite an Seite mit professionellen Musikern auftreten zu lassen. Dabei werden die Konzertprogramme so ausgewählt, dass sie einerseits auf das aktuelle Ausbildungsniveau zugeschnitten sind, andererseits aber dennoch den künstlerischen Anspruch dieses außergewöhnlichen Nachwuchses deutlich zum Ausdruck bringen. Das Augenmerk unseres Vereins liegt dabei besonders auf den allerjüngsten Musikern: Pianisten, die vielleicht schon im Alter von fünf Jahren ihr Können mit einem Publikum teilen möchten, ebenso wie Streicher und Bläser, bei denen das Eintrittsalter jedoch naturgemäß höher ist.

 

In verschiedenen Vorgesprächen konnten wir bereits namhafte Musiker der Staatskapelle Berlin und der Berliner Philharmoniker für unsere Idee gewinnen, und zwar nicht nur für die Mitwirkung bei unseren Konzerten, sondern auch für die pädagogische Betreuung des Projektes.

 

Ziel ist die Veranstaltung eines regelmäßig, jährlich stattfindenden mehrtägigen Festivals „Berliner Entdeckungen Hochbegabter Nachwuchs im Konzert mit preisgekrönten Stars“ in ausgewählten Konzertsälen. In diesem Jahr finden bereits einzelne Konzerte statt.